Fluglehrerberechtigung FI-A und CRI-A

Ausbildung zum Erwerb der Fluglehrerberechtigung
Lars
Class Rating Instructor CRI-A

ab 2.800,- €

Fluglehrerberechtigung FI-A

ab 9.990,- €

 

Flugausbildung

Phase A

"Ah, Parallax-Effekt"

Deine Flugausbildung beginnt mit der ersten Einweisung in unser Ausbildungsflugzeug und für das sichere Fliegen vom rechten Sitzplatz. Du lernst das Flugzeug besser kennen und kannst von Anfang an das Fliegen von der rechten Seite trainieren. Spannende Effekte und Fehler werden dir begegnen und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wirst du relativ schnell feststellen, dass es gar nicht so kompliziert ist.  Die Mindestausbildungszeit für den FI-A liegt bei 30h Blockzeit und für den CRI-A bei 3h Blockzeit.

Theorieunterricht

"Entstehung und Charakterisierung der Idealzyklone am Beispiel des Islandtiefs..."

Neben der praktischen Ausbildung findet auch der theoretische Unterricht als Nahunterricht statt.  Gelegentlich bieten wir dir auch Termine über Videocall an. Die Termine stimmen wir individuell ab, versuchen aber so weit wie möglich einen durchgehenden Unterricht sicherzustellen. Für den FI-A sind 125h notwendig, für den CRI-A 35h. 

Die Schwerpunkte liegen weniger in der Wiederholung von PPL Theorie, mehr im Bereich der Didaktik. Vor allem steht das Modul "Lernen und Lehren" im Mittelpunkt. Du bekommst von uns Werkzeuge an die Hand, um ordentliche Briefings, De-Briefings und Theorieunterrichte durchzuführen. Im Laufe der Theorieausbildung für den FI-A wirst du mindestens drei Lehrproben, beim CRI nur eine Lehrprobe halten. 

Flugausbildung

Phase B & C

"I have control..."

Neben der theoretischen Ausbildung geht es dann schon parallel mit der Flugausbildung weiter. In Phase B und Phase C simuliert dein Fluglehrer einen Flugschüler, der zwar motiviert ist, aber blöderweise doch typische Fehler macht. Du sollst dann verschiedenste Flugübungen briefen, vorführen, nachfliegen lassen und im Anschluss bewerten. Unter umständen musst du dann doch mal eingreifen. Spannend wird es dann vor allem in der Platzrunde beim Interventionstraining. Sobald die Grundlagen sitzen, wirst du bei der FI-A Ausbildung auch einige Überlandflüge durchführen. Hier haben wir genug Zeit, um auch die ein oder andere Tour ins Ausland zu starten. Nach Abschluss der gesamten Ausbildung findet eine mündliche Theorieprüfung, eine bewertete Lehrprobe und eine praktische Prüfung statt. 

Voraussetzungen 

Mindestalter: 18 Jahre

Medical Klasse 2

Gültige Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §7 LuftSiG

Ausbildungsvertrag

FI-A Ausbildung

Part-FCL CPL(A) oder

PPL(A) mit 200h auf Flugzeugen und davon 150h PIC

Innerhalb von 6 Monaten vor Beginn der Ausbildung: Pre-Entry-Flight-Test (PEFT) mit FI-I

30h auf SEP (davon 5h innerhalb von 6 Monaten vor PEFT)

20h Überlandflug (inklusive CPL Dreiecksflug 300NM)

10h Instrumentenflug (davon maximal 5h FNPT II)

Liegt kein Nachweis zur bestandenen CPL-A Theorie vor, wird der FI-A mit der Einschränkung LAPL only ausgestellt. 

CRI-A Ausbildung

Part-FCL Lizenz mit 300h auf Flugzeugen 

30h auf SEP

Preisliste

Theoriepauschale FI-A 2950,- €

Theoriepauschale CRI-A 1350,- €

Flugzeug C152  199,- € / h

Fluglehrer 59,- € / h

Schülerakte 295,- €

Clubbeitrag 295,- € / Jahr

Die Abrechnung erfolgt nach geflogener Flugzeit (Start-Landung). Die rechtliche Mindestflugzeit ist auf Blockzeit bezogen. 

Weitere Kosten entstehen durch Landegebühren, Prüfungsgebühren, Behördengebühren usw. Die Mindestflugstunden stellen das gesetzliche Minimum dar. Höherer Trainingsaufwand ist entsprechend zu berücksichtigen. Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt. Es gilt ausschließlich die tagesaktuelle Preisliste, welche in den Räumen der CS Aviation aushängt. 

Über CS Aviation

CS Aviation ist eine Flugschule am Flugplatz Uetersen EDHE in der Nähe von Hamburg. Wir bieten verschiedene Ausbildungsgänge zum Erwerb der Privatpilotenlizenz LAPL-A und PPL-A sowie der Fluglehrerberechtigung FI-A an

Call +49 (0)40 - 535 418 80
Mail office@cs-aviation.de